Zum Hauptinhalt springen

Saubannerzug gegen Versicherer, SVP, Strafgericht und Polizei

Sieben der festgenommenen 14 Chaoten müssen mit Untersuchungshaft rechnen. Der Sachschaden, den die Randalierer am Freitag in Basel angerichtet haben, ist hoch.

Massive Gewalt. Vermummte schlugen am Freitagabend gegen die Scheiben der Helvetia-Versicherungen am Steinengraben.
Massive Gewalt. Vermummte schlugen am Freitagabend gegen die Scheiben der Helvetia-Versicherungen am Steinengraben.
Martin Regenass

Es bietet sich ein Bild der Verwüstung entlang des Steinen- und Schützengrabens. Laut Angaben der Staatsanwaltschaft zogen am Freitag Abend nach 22 Uhr rund 50 schwarz Vermummte vom Barfüsserplatz durch die Innenstadt und randalierten. Gros­sen Sachschaden richteten die Chaoten bei den Helvetia Versicherungen am Steinengraben an, wo sie zahlreiche Scheiben einschlugen und die Fassade mit grüner Farbe verschmierten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.