Zum Hauptinhalt springen

Satanische Schmiererei in der Theodorskirche

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben Unbekannte in der Kirche eingebrochen. Es ist nicht das erste Mal, dass das Gotteshaus Ziel von Vandalenakten wurde.

Dina Sambar
Der Schriftzug auf dem Altar der Theodorskirche.
Der Schriftzug auf dem Altar der Theodorskirche.

«Satan unser ERLÖSER» steht in blauer Schrift auf den Altar der Theodorskirche geschrieben. Daneben ein umgekehrtes Kreuz. Zusätzlich wurde eine Kiste mit Equipment aufgebrochen.

«Der Einbruch muss in der Nacht von Samstag auf Sonntag stattgefunden haben. Die Sigristin hat ihn am Sonntagmorgen entdeckt», sagt Matthias Zehnder, Sprecher der evangelisch-­reformierten Kirche. Die Kirche hat Anzeige wegen Einbruchdiebstahls erstattet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen