Zum Hauptinhalt springen

Rollerfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

In Basel ist am Mittwochmorgen ein Rollerfahrer von einem Personenwagen gestreift worden. Der Autofahrer beging Fahrerflucht.

Der Rollerfahrer stürzte als er vom Auto gestreift wurde. (Symbolbild)
Der Rollerfahrer stürzte als er vom Auto gestreift wurde. (Symbolbild)
Keystone

Der Unfall ereignete sich kurz vor 8 Uhr in der Schlachthofstrasse. Bei einem Überholmanöver touchierte ein Personenwagen einen Roller. Der 39-jährige Rollerfahrer stürzte und musste verletzt ins Spital gefahren werden. Der Autofahrer entfernte sich laut Angaben des Justiz- und Sicherheitsdepartment Basel-Stadt (JSD) von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Eine Atemalkoholprobe beim Rollerfahrer verlief negativ. Das Auto fuhr nach bisherigen Erkenntnissen in Richtung Casino. Für die Unfallaufnahme musste die Fahrspur für zwei Stunden gesperrt werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch