Zum Hauptinhalt springen

Restaurantbrand im St. Johann

Im Basler Restaurant «Zur neuen Brücke» ist am Dienstagnachmittag ein Brand ausgebrochen. Das Lokal war geschlossen. Neun Personen mussten das Mehrfamilienhaus jedoch vorübergehend verlassen.

Rauchendes Eckhaus: Durch den Brand im Restaurant entstand ein grösserer Sachschaden.
Rauchendes Eckhaus: Durch den Brand im Restaurant entstand ein grösserer Sachschaden.
Google Street View

Ein Anwohner des Restaurants an der Gasstrasse im Quartier St. Johann verständigte gegen 14 Uhr die Rettungsdienste, weil er eine starke Rauchentwicklung aus dem geschlossenen Restaurant festgestellt hatte. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen; er war im Innern des Lokals ausgebrochen.

Die Hausbewohner wurden während der Löscharbeiten in einem benachbarten Restaurant betreut und konnten noch am Nachmittag in ihre Wohnungen zurückkehren. Verletzt wurde gemäss Angaben der Polizei niemand. Die Brandursache ist unklar. Brandstiftung kann laut Mitteilung mit grosser Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden.

SDA/jg

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch