Zum Hauptinhalt springen

Regierung ärgert sich über die BVB

In den letzten Tagen fielen die Anzeigetafeln für Trams und Busse erneut aus. Aus dem Pannen-Debakel sollen nun Konsequenzen gezogen werden, fordert der Regierungsrat.

Noch nicht perfekt: Die Ausfälle der elektronischen Anzeigetafeln verärgern die BVB-Kunden.
Noch nicht perfekt: Die Ausfälle der elektronischen Anzeigetafeln verärgern die BVB-Kunden.
Mischa Christen

Es ist selten, dass die Basler Regierung in einer Interpellationsantwort so heftig Kritik übt. SVP-Grossrat Andreas Ungricht hatte in einer Interpellation Anfang Januar vom «BVB-Anzeigendebakel» gesprochen und gefragt, weshalb über fünf Monate nach der Umstellung immer noch Anzeigentafeln ausfallen und Tram und Busse falsch angezeigt werden. «Informationen zur Dauer der Störung geben die BVB ­keine bekannt. Auch sonst hüllen sich die Verantwortlichen in Schweigen», schreibt Ungricht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.