Zum Hauptinhalt springen

Raubüberfall in Mehrfamilienhaus im Gundeli

Drei Täter entkommen mit Beute und verletzten einen 17-Jährigen.

Die Täter konnten nach dem Überfall fliehen (Symbolbild).
Die Täter konnten nach dem Überfall fliehen (Symbolbild).
Keystone

Der Raubüberfall ereignete sich am Dienstagabend gegen 22 Uhr. Drei Männer drangen laut Medienmitteilung der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt in eine unverschlossene Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Gundeldingerstrasse ein. Sie hätten auf den 17-jährigen Bewohner, der sich alleine in der Wohnung befand, eingeschlagen und diverse Wertsachen und Gegenstände geraubt. Der Bewohner verletzte sich leicht. Die Räuber flüchteten nach der Tat. Obwohl der leicht verletzte Bewohner sogleich die Polizei alarmiert habe, sei eine Fahndung nach den mutmasslich 18 bis 25 Jahre alten Tätern erfolglos geblieben, schreibt die Staatsanwaltschaft.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch