Zum Hauptinhalt springen

Rammbockeinbrecher schlugen im Gundeli zu

Unbekannte haben am frühen Freitagmorgen mit einem gestohlenen BMW eine Bijouterie an der Güterstrasse heimgesucht. Sie erbeuteten Uhren und Schmuck und machten sich dann aus dem Staub.

Die Täterschaft fuhr gegen fünf Uhr früh mit einem gestohlenen BMW rückwärts gegen das «Goldlädeli» und brach so die Eingangstüre auf. Auch das Schaufenster wurde beschädigt, wie die Staatsanwaltschaft (Stawa) mitteilte.

Zwei maskierte Männer räumten danach den Laden aus und flüchteten mit dem silbergrauen Auto durch die Sempacherstrasse in Richtung Gundeldingerstrasse. Die Stawa schliesst nicht aus, dass sich noch eine dritte Person (Chauffeur) im Fahrzeug befand.

SDA/jg

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch