Zum Hauptinhalt springen

Pro-Ozeanium-Plakate beschmiert

Plakate, auf welchen man sich für das Projekt «Ozeanium» ausspricht, fielen mutwilliger Zerstörung zum Opfer.

Die "Ich stimme JA"-Plakate, auf welchen sich Leute für das Ozeanium aussprechen, wurden bis zur Unkenntlichkeit verschmiert.
Die "Ich stimme JA"-Plakate, auf welchen sich Leute für das Ozeanium aussprechen, wurden bis zur Unkenntlichkeit verschmiert.
Kostas Maros

Im Zusammenhang mit dem «Ozeanium»-Projekt des Zolli Basel kam es zu Vandalismus. Eine bislang unbekannte Täterschaft beschmierte Pro-Ozeanium-Plakate, die vor dem Zolli Eingang «Dorenbach» angebracht wurden, mit schwarzer Farbe, wie die Basler Zeitung erfuhr.

Basel ist gespalten

Der Wahlkampf geht in die entscheidende, heisse Phase. Nicht nur das Basler Stimmvolk, sondern der gesamte Raum Basel, scheint in Bezug auf die Abstimmung, die am 19. Mai stattfindet, in zwei Lager gespalten zu sein und es wird augenscheinlich mit harten Bandagen gekämpft.

Wie die Basler Zeitung weiter in Erfahrung brachte, wurden noch weitere Plakate, die ebenfalls Stimmen für das Projekt des Zollis gewinnen wollen und im Raum Basel aufgehängt wurden, von Gegnern verschandelt. Wo dies überall der Fall war, ist zur Zeit noch nicht bekannt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch