Zum Hauptinhalt springen

Prachtwetter lockt die Massen an den Cortège

Zehntausende genossen bei frühlingshaften Temperaturen und herrlichem Wetter den Cortège der Basler Fasnacht. Die Bilder.

Blauer Himmel und frühlingshafte Temperaturen: So macht Fasnacht Freude.
Blauer Himmel und frühlingshafte Temperaturen: So macht Fasnacht Freude.
Alexander Müller
Zehntausende wollten sich den Cortège nicht entgegehen lassen.
Zehntausende wollten sich den Cortège nicht entgegehen lassen.
David Thommen
Alexander Müller
1 / 50

Nach einem angenehmen Auftakt am Morgestraich meinte es das Wetter auch am Montagnachmittag gut mit den Aktiven und den Zehntausenden Zuschauern an der Basler Fasnacht. Bei warmen 15 Grad und Sonnenschein herrschte dichtes Gedränge rund um die Route des Cortège.

Nicht alle Aktiven hielten sich jedoch ans Vermummungsverbot: Die Alte Stainlemer marschierten gleich als Schwarzer Block auf und verwandelten den Cortège in eine Demo. Statt Instrumente sorgten zahlreiche Motorsägen für die passende Geräuschkulisse.

Verhüllt zeigten sich auch manche Cliquen und Guggen, die den Cortège als Burka-Träger bestritten. Mehrfach zu sehen war zudem BaZ-Verleger Moritz Suter: Die Wirren rund um die Basler Zeitung finden ihren Niederschlag in der diesjährigen Fasnacht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch