Prachtwetter lockt die Massen an den Cortège

Zehntausende genossen bei frühlingshaften Temperaturen und herrlichem Wetter den Cortège der Basler Fasnacht. Die Bilder.

  • loading indicator

Nach einem angenehmen Auftakt am Morgestraich meinte es das Wetter auch am Montagnachmittag gut mit den Aktiven und den Zehntausenden Zuschauern an der Basler Fasnacht. Bei warmen 15 Grad und Sonnenschein herrschte dichtes Gedränge rund um die Route des Cortège.

Nicht alle Aktiven hielten sich jedoch ans Vermummungsverbot: Die Alte Stainlemer marschierten gleich als Schwarzer Block auf und verwandelten den Cortège in eine Demo. Statt Instrumente sorgten zahlreiche Motorsägen für die passende Geräuschkulisse.

Verhüllt zeigten sich auch manche Cliquen und Guggen, die den Cortège als Burka-Träger bestritten. Mehrfach zu sehen war zudem BaZ-Verleger Moritz Suter: Die Wirren rund um die Basler Zeitung finden ihren Niederschlag in der diesjährigen Fasnacht.

amu

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt