Zum Hauptinhalt springen

«Paragrafenflut stranguliert die Wirte»

Der Basler Wirteverband fordert in einem Appell mehr gesunden Menschenverstand statt Regulierungswahnsinn. Die Paragraphen, mit denen sich Gastronomen herumschlagen müssen, sind teilweise absurd.

Zeitnot: Für das Kerngeschäft, das Bedienen der Gäste, fehlt immer mehr Wirten wegen des Papierkrams die Zeit.
Zeitnot: Für das Kerngeschäft, das Bedienen der Gäste, fehlt immer mehr Wirten wegen des Papierkrams die Zeit.

In einer Küche darf keine Zeitung liegen. Egal wie sauber in dem Raum geputzt wird, egal wie oft sich der Koch nach der Lektüre die Hände wäscht. Regel ist Regel. Auch ein unverkittetes Bohrloch kann für einen Gastronomen zum Problem werden. Eine Kühlschrankdichtung, die ein gewisses Alter hat. Oder erst ein lärmempfind­licher Nachbar.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.