Zum Hauptinhalt springen

Novartis will hoch hinaus

Novartis will auf dem Campus deutlich höher bauen als im Masterplan vorgesehen. Zudem will der Konzern Führungen anbieten.

Blick in die Fabrikstrasse: Sie bildet den Kern des Novartis Campus. Hier lässt sich dessen künftige Struktur bereits heute erkennen.
Blick in die Fabrikstrasse: Sie bildet den Kern des Novartis Campus. Hier lässt sich dessen künftige Struktur bereits heute erkennen.
Henry Muchenberger

Hinter dem Novartis Campus steckt ein rigider Masterplan. Der ETH-Professor Vittorio Magnago Lampugnani hat ihn, beauftragt von Novartis-Chef Daniel Vasella, vor knapp zehn Jahren erarbeitet. Wie ein strenges Raster sollen sich die neuen Gebäude über das 20 Hektaren grosse Firmengelände legen – und alle diese Gebäude sollen 23 Meter hoch sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.