Zum Hauptinhalt springen

Neuer Hirn-Test aus Basel soll Pädophile outen

Die Meinungen zum Sextäter-Detektor der UPK sind jedoch stark gespalten, denn nicht jeder Pädophile wird gleich zum Kinderschänder.

Nina Jecker
Pädophilen-Test: Ein Sextäter-Detektor soll Kinder vorzeitig vor Sexualstraftäter schützen. (Symbolbild)
Pädophilen-Test: Ein Sextäter-Detektor soll Kinder vorzeitig vor Sexualstraftäter schützen. (Symbolbild)
Keystone

Ist ein Mann pädophil oder nicht? Diese Frage soll künftig mithilfe eines neuen Tests beantwortet werden. Entwickelt wird dieser von Forschern der Universitären Psychiatrischen Dienste Basel (UPK). Dort experimentieren Wissenschaftler unter der Leitung von Marc Graf, Direktor der Forensischen psychiatrischen Klinik, um mittels eines Gehirntests abweichende sexuelle Triebe von Straftätern messen zu können. Dies berichtet die Sonntagszeitung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen