ABO+

Neinsager stören die Harmonie

Der Neubau des Naturhistorischen Museums werde ein teures Abenteuer, sagen Kritiker.

So soll dereinst der umstrittene Museumsneubau im St. Johann aussehen. Gegner befürchten ein Defizitgeschäft.

So soll dereinst der umstrittene Museumsneubau im St. Johann aussehen. Gegner befürchten ein Defizitgeschäft.

Martin Furrer

Nichts Geringeres als ein neues «Wahrzeichen» Basels entstehe mit dem Neubau für das Naturhistorische Museum und das Staatsarchiv an der Entenweidstrasse unweit des Voltaplatzes. Das versprechen die Befürworter seit Wochen. Die Regierung stellt ähnlich optimistisch in Aussicht, das neue Gebäude ­werde «im aufstrebenden St.-Johann-Quartier frische Impulse setzen».

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt