Zum Hauptinhalt springen

«Mettez-vous en cercle»

Mit dem ersten Schultag beginnt für die Drittklässler in Basel-Stadt das Frühfranzösisch. Den Kinder scheint es zu gefallen.

Die Primarschulklasse 3a freut sich auf den Französischunterricht; das Lehrmittel «Mille feuilles» bezeichnet sie in erster Linie als «lustig».
Die Primarschulklasse 3a freut sich auf den Französischunterricht; das Lehrmittel «Mille feuilles» bezeichnet sie in erster Linie als «lustig».
Dominik Plüss

«Alors, prenez votre crayon, votre feuille, votre cahier et votre post-it et mettez-vous en cercle», fordert Balz Bernoulli seine Schüler auf. Es ist die erste Französischstunde, die der Primarlehrer seinen Drittklässlern in der Primarschule Schoren erteilt. Es ist auch die erste Französischstunde überhaupt, in deren Genuss eine dritte Primarschulklasse in Basel-Stadt kommt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.