Zum Hauptinhalt springen

Mehrfach gesuchter Einbrecher gefasst

Ein zur Freiheitsstrafe verurteilten Mann wurde am Grenzübergang Basel-Lysbüchel von Schweizer Grenzwächter gefasst.

Die Grenzwächter übergaben den gesuchten Mazedonier nach der Festnahme der Kantonspolizei Basel-Stadt.
Die Grenzwächter übergaben den gesuchten Mazedonier nach der Festnahme der Kantonspolizei Basel-Stadt.
Grenzwache Basel

Einen mehrfach zur Verhaftung ausgeschriebenen Einbrecher haben Schweizer Grenzwächter in Basel gefasst. Der 40-Jährige war von den Behörden des Kantons Waadt seit mehreren Jahren gesucht worden.

Der Gesuchte wollte die Schweiz vor wenigen Tagen am Grenzübergang Basel-Lysbüchel in einem im Ausland zugelassenen Fahrzeug nach Frankreich verlassen, wie die Grenzwache am Freitag mitteilte. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann unter einem anderen Namen gesucht wird.

Der Mazedonier war wegen Einbruchs zu einer Freiheitsstrafe verurteilt worden. Die Grenzwächter übergaben ihn nach der Festnahme der Kantonspolizei.

SDA/dou

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch