Martin Dätwyler ist neuer Handelskammer-Direktor

Der bisherige Vize-Direktor ersetzt den im Februar zurückgetretenen Franz Saladin.

Dätwyler ist bereits seit 2002 in verschiedenen Positionen für die Handelskammer beider Basel tätig.

Dätwyler ist bereits seit 2002 in verschiedenen Positionen für die Handelskammer beider Basel tätig.

Der Vorstand der Handelskammer beider Basel hat Martin Dätwyler zum Direktor der Kammer gewählt. Dätwyler leitete bis anhin die Abteilung Standortpolitik. Dätwyler habe einen starken Bezug zur regionalen und trinationalen Wirtschaft und Politik und sei deshalb die ideale Persönlichkeit, um die langfristigen Ziele der Handelskammer beider Basel umzusetzen. Dätwyler ist bereits seit 2002 in verschiedenen Positionen für die Handelskammer beider Basel tätig. Der neue Direktor ist in der Region Basel und nach Bundesbern bestens vernetzt und hat in wichtigen regionalen, nationalen und trinationalen Wirtschaftsgremien Einsitz.

«Mit Martin Dätwyler hat sich der Vorstand für einen politisch erfahrenen, initiativen und umsetzungsstarken Direktor entschieden», freut sich Elisabeth Schneider-Schneiter, Präsidentin Handelskammer beider Basel. «Er wird den erfolgreichen Kurs der Handelskammer weiterführen und sich damit engagiert für die Anliegen der Wirtschaft und der Unternehmen in der Region einsetzen.» Ein Nominationsausschuss unter Leitung von Elisabeth Schneider-Schneiter evaluierte seit Mitte Februar geeignete Kandidaten, um schliesslich Martin Dätwyler einstimmig dem Vorstand zur Wahl vorzuschlagen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt