Zum Hauptinhalt springen

Kampfjetlärm wegen Flugshow

Da wird sich die Basler Bevölkerung wieder erschrecken: Am Wochenende fliegen französische Kampfjets den Euro-Airport an, da in Habsheim eine Flugshow stattfindet.

Alphajets der Patrouille de France werden am Wochenende in der Region in Aktion zu sehen sein.
Alphajets der Patrouille de France werden am Wochenende in der Region in Aktion zu sehen sein.
Keystone

Der Aéroclub Mulhouse organisiert am Wochenende des 10. und 11. September 2016 eine «Air Show» auf dem Flugplatz von Habsheim, der sich rund zwanzig Kilometer nordöstlich vom Euro-Airport in Frankreich befindet. Das Flugprogramm hat auch Auswirkungen auf den Euro-Airport: Während und nach der Veranstaltung werden diverse Militärflugzeuge den Euro-Airport ansteuern respektive von dort starten.

Dabei handle es sich um die Landungen und Starts von zwei Rafale-Maschinen der französischen Luftwaffe sowie von acht bis zehn Alphajet-Maschinen der Patrouille de France, teilte der Flughafen am Mittwoch mit. Diese Flugzeuge werden an der Veranstaltung am Flugplatz Habsheim teilnehmen und müssen die Infrastruktur am Euro-Airport benutzen. Ein Rafale-Flugzeug und acht Alphajet-Maschinen starten ab dem Euro-Airport am Freitagabend zu Erkundungsflügen über dem Flugplatz Habsheim und an den beiden Tagen der Flugschau (10.-12.9.) zu den Vorführungsflügen.

Sämtliche Landungen und Starts dieser Sonderflüge erfolgen laut Euro-Airport auf der Nord-Süd-Hauptpiste. Gelandet wird von Norden her, gestartet in Richtung Süden, sofern die Wetterbedingungen nicht die Nutzung in Gegenrichtung erforderlich machen.

Patrouille Suisse verängstigte Basler

Der Euro-Airport bittet Flugzeugfans «angesichts der geltenden Sicherheitsmassnahmen», sich an den zwei Veranstaltungstagen direkt zum Flugplatz Habsheim zu begeben. Man sei sich bewusst, «dass diese Sonderflüge Unannehmlichkeiten für manche Anrainer verursachen könnten». Die Flüge hätten jedoch keinerlei Auswirkungen auf den kommerziellen Verkehr.

Als zuletzt die Patrouille Suisse zum Zehn-­Jahr-Jubiläum des Militärmusik­festivals Basel Tattoo über die Stadt flog, haben sich einige Basler fast zu Tode erschrocken und beschwerten sich wegen der Überflüge. Der grüne Grossrat Michael Wüthrich forderte später gar ein Verbot solch «gefährlicher Formationsflüge» über der Stadt Basel.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sind auf der Webseite der Flugshow zu finden: www.airshow-rixheim-habsheim.fr

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch