Zum Hauptinhalt springen

Jugendlicher mit Flasche spitalreif geschlagen

Ein 17-Jähriger ist am späten Freitagabend im De Wette-Park von fünf jungen Männern angegriffen und verletzt worden. Das Opfer hatte sich zusammen mit zwei anderen Jugendlichen im Park aufgehalten.

Gemäss Polizeiangaben schlug einer der Täter am Freitag gegen 22:45 Uhr mit einer Flasche auf den 17-Jährigen ein und verletzte ihn am Hals. Ein Anderer hieb ihm mit einem Gegenstand auf den Kopf. Dabei erlitt der Jugendliche Schnittverletzungen. Ein Kollege des 17-Jährigen wurde ebenfalls von einem Schlag getroffen.

Die Täter flüchteten anschliessend in unbekannte Richtung. Zwei der Angreifer wurden als rund 18-jährige Männer mit kurzen Haaren beschrieben. Gemäss Opfer handelte es sich um Albaner. Weshalb es zu dieser Auseinandersetzung kam, wird durch das Kriminalkommissariat und die Jugendanwaltschaft abgeklärt.

SDA/jg

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch