Zum Hauptinhalt springen

Jugendkulturprozent-Initiative in Basel-Stadt lanciert

Das Junge Grüne Bündnis hat im Kanton Basel-Stadt eine Jugendkulturprozent-Initiative lanciert.

Diese verlangt die Förderung der Jugendkultur mit einem «Jugendkulturprozent». Zudem soll der Staat der Jugendkultur genügend Raum zur Verfügung stellen.

Mit der Volksinitiative «betreffend Jugendkulturförderung» sollen die beiden Anliegen in der Kantonsverfassung verankert werden. Die Initiative wurde nach einer Vernehmlassung bei Jugendkultur-Akteuren und Organisationen lanciert, wie aus einer Mitteilung des Jungen Grünen Bündnisses vom Donnerstag hervorgeht.

Das Junge Grüne Bündnis ist die Jungpartei der linken Basler Gruppierung BastA! sowie der Grünen Basel-Stadt und Baselland. Sie ist in Basel-Stadt mit drei Ratsmitgliedern und in Baselland mit einem Mitglied im Parlament vertreten.

SDA/amu

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch