Zum Hauptinhalt springen

«Ich war selbst schuld»

Trotz selbstkritischen Tönen nervt sich der Lenker, der mit seinem Auto den 3er blockierte, über den schmalen Leonhardsgraben. Seinen Wagen hat er bereits abgeholt.

Teure Unachtsamkeit: Der unsorgfältig parkierte Wagen wird entfernt.
Teure Unachtsamkeit: Der unsorgfältig parkierte Wagen wird entfernt.
Lukas Bertschmann

Der Falschparkierer, der am Donnerstagmorgen für Wirbel auf der 3er-Linie sorgte, nimmt die Abschlepp-Aktion der Polizei relativ gelassen. «Ich war selber Schuld», meint Juan Martinez* gegenüber baz.ch. Allerdings nervt sich der Aargauer über die engen Strassenverhältnisse im Leonhardsgraben. Er war auf dem Weg zu einem Kundenbesuch und habe das Auto kurz vor halb 9 Uhr dort abgestellt: «Ich habe zum ersten Mal in dieser Strasse parkiert und es war mir nicht bewusst, dass mein Auto so dem Tram im Weg steht», meint er zerknirscht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.