Zum Hauptinhalt springen

«Ich stecke sicher nicht den Kopf in den Sand»

Mit einer grossen Portion Selbstvertrauen glaubt Regierungskandidat Eduard Rutschmann die Wahl zu gewinnen. Das Arbeitstier in ihm freut sich trotz Ruhestand auf die Herausforderung.

«Ich bin ein Workaholic»: Der 60-jährige SVP-Grossrat Eduard Rutschmann will in die Regierung.
«Ich bin ein Workaholic»: Der 60-jährige SVP-Grossrat Eduard Rutschmann will in die Regierung.
Dominik Pluess

BaZ: Herr Rutschmann, eben auf dem Weg zum Interview mit Ihnen hier in der Kunsthalle ist mir aufgefallen, dass knapp 30 Tage vor den Regierungsratswahlen noch immer keine Wahlplakate von Ihnen hängen, während die Konkurrenz Engelberger und Bernasconi schon fleissig plakatiert hat. Ist es Ihnen und der SVP Ernst mit der Kandidatur?Eduard Rutschmann: Natürlich! Ich werde mich bei meinem Kampagnenleiter, Grossrat Joël Thüring, nochmals versichern – aber heute oder morgen werden die Plakate aufgehängt, die vielen Plätze sind ja bereits reserviert worden. Zudem werde ich mit einem Glacestand unterwegs sein und Eis schöpfen und verschenken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.