Zum Hauptinhalt springen

«Ich muss einigen die Angst nehmen»

Sebastian Frehner (SVP) will vor allem die Gemeinsamkeiten der Bürgerlichen betonen. Der Ständeratskandidat hofft, dass sich die Bürgerlichen im Wahlkampf nicht auseinanderdividieren lassen.

Nationalrat Sebastian Frehner, links, wird als Ständeratskandidat der Parteien CVP, FDP, LDP und SVP aufgestellt.
Nationalrat Sebastian Frehner, links, wird als Ständeratskandidat der Parteien CVP, FDP, LDP und SVP aufgestellt.
Keystone

Herr Frehner, Sie haben schon viele Sträusse mit den traditionellen Bürgerlichen und der Regierung ausgefochten. Haben Sie die zahlreichen Komplimente heute überrascht? Nicht sehr. Es waren ja diese Parteien, die mich angefragt haben. Deshalb habe ich erwartet, dass sie nichts Böses über mich sagen werden. Aber ich habe mich natürlich sehr über die netten Worte gefreut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.