Zum Hauptinhalt springen

«Ich hoffe, dass wir Lehmann wenigstens ein bisschen mitziehen können»

Nach der Abwahl von Anita Lachenmeier bedauert Guy Morin die Uneinigkeit mir den Grünliberalen. Über ihre Wiederwahl freuen sich derweil Peter Malama und Beat Jans, der nun auf die Unterstützung des neu gewählten Markus Lehmann hofft.

Joël Gernet
«Mich stimmt es nachdenklich.» Guy Morin über die Uneinigkeit der grünen Parteien. (Videos: Joël Gernet)

Guy Morin hatte in der Abschlussrunde im Basler Wahlforum eine ungewohnt passive Rolle. «Ich bin Gratulant, das ist meine Aufgabe», sagte der 54-Jährige, welcher eher in seiner Funktion als Regierungsratspräsident denn als Grüner unterwegs war. Natürlich freute er sich dennoch über das gute Abschneiden seiner Partei: «Die Grünen haben am meisten zugelegt in Basel – und wir sind drittstärkste Partei geblieben», sagte Morin. Weniger erfreut ist Morin natürlich über die Abwahl seiner Parteikollegin Anita Lachenmeier.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen