Zum Hauptinhalt springen

Grünliberale nominieren Katja Christ

Die Basler Grünliberalen gehen mit ihrer Kantonalpräsidentin und Grossrätin Katja Christ in die Nationalratswahlen 2019.

cj
Die Grünliberalen gehen erneut mit Katja Christ in die Nationalratswahlen 2019.
Die Grünliberalen gehen erneut mit Katja Christ in die Nationalratswahlen 2019.
Dominik Pluess

Die GLP Basel-Stadt nahm die Nominationen am Montag vor, wie die Partei am Dienstag mitteilte. David Wüest-Rudin hat Jahrgang 1970 und ist als Berater tätig. Er hatte wie Christ (1972, Juristin) schon bei den Wahlen 2015 kandidiert. Burkhard hat Jahrgang 1969, Keller 1984 - sie ist als frühere Regional-TV-Moderatorin bekannt.

Für die Fünferliste wurden zudem Grossrat David Wüest-Rudin, Bürgergemeinderat Dieter Burkhard und Medienfrau Esther Keller nominiert. Neben dem nominierten Quartett will die Basler GLP ihre Fünferliste für die grosse Kammer bis im Februar noch komplettieren. Ob die betreffende Person verfügbar ist, sei aus beruflichen Gründen derzeit noch unklar. Ebenfalls noch offen sind mögliche Listenverbindungen; Gespräche laufen laut Auskunft von Christ noch.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch