Zum Hauptinhalt springen

Grüne Parade über die Mittlere Brücke

Mit einer ungewöhnlichen Aktion haben am Samstag über hundert Naturfreunde auf dem Kasernenareal ausrangierte Einkaufswagen bepflanzt. Danach ging es mit den «keinkaufswagen» hinüber ins Grossbasel.

Grüne Welle am Samstagnachmittag: Die ersten «keinkaufswagen» stehen auf dem Kasernenplatz, bereit für die Parade über die Mittlere Brücke.
Grüne Welle am Samstagnachmittag: Die ersten «keinkaufswagen» stehen auf dem Kasernenplatz, bereit für die Parade über die Mittlere Brücke.
Dirk Wetzel
Pflanzaktion: Noch hat der Himmel seine Pforten nicht geöffnet. Der Fotograf nutzt die Gunst der Stunde.
Pflanzaktion: Noch hat der Himmel seine Pforten nicht geöffnet. Der Fotograf nutzt die Gunst der Stunde.
Dirk Wetzel
Dirk Wetzel
1 / 8

Regen macht schön und erfreut die Pflanzen, müssen die Schnecken gedacht haben, die am Samstagnachmittag auf dem Kasernenareal ihre «Endlich Regen»-Plakate in die Höhe reckten. Genau genommen waren das keine Schnecken. Und demonstriert wurde auch nicht. Bei den zur Schnecke gemachten Damen und Herren handelte es sich Beteiligte der Pflanzaktion «keinkaufswagen», die trotz des Hudelwetters nicht ins Wasser gefallen ist. Im Gegenteil: «Es lief erstaunlich gut», sagt Initiantin Tilla Künzli. Rund 120 Personen jeden Alters hätten insgesamt 80 ausrangierte Einkaufswagen zum mobilen Pflanzenbeet umfunktioniert – weit mehr, als sich angemeldet hatten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.