Zum Hauptinhalt springen

«Gibt es ein Open Air Basel?» Jetzt schon!

Die Macher des frisch getauften Open Air Basel bei der Kaserne haben ihr Programm für diesen Sommer bekannt gegeben. Es wird zwei grosse Veränderungen geben – diese haben mit Gratis-Kultur und einem Missverständnis zu tun.

Die Macher des Open Air Basel: Festivalleiter Sandro Bernasconi und Vereinspräsidentin Danielle Bürgin freuen sich über das reichtaltige Konzertprogramm. Hier einige audiovisuelle Kostproben der diesjährigen Künstler...
Die Macher des Open Air Basel: Festivalleiter Sandro Bernasconi und Vereinspräsidentin Danielle Bürgin freuen sich über das reichtaltige Konzertprogramm. Hier einige audiovisuelle Kostproben der diesjährigen Künstler...
Joël Gernet
1 / 1

Basel hat ein neues Open Air! Das Open Air Basel. Okay, eigentlich ist es bereits die vierte Festivalausgabe, die am 9. und 10. August auf dem Kasernenplatz zelebriert wird – aber der Name ist neu. «Viva con Agua & Kaserne Basel Festival», das klang einfach ein bisschen umständlich. Grund für den nachvollziehbaren Namenswechsel ist allerdings ein Missverständnis.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.