Fussgänger tödlich verletzt

Ein 92-jähriger Mann ist in Basel im Bereich eines Fussgängerstreifens von einem Auto erfasst worden. Er starb noch auf der Unfallstelle.

Ein Mann wurde an der Birsstrasse von einem Auto erfasst.

Ein Mann wurde an der Birsstrasse von einem Auto erfasst.

(Bild: Polizei BS)

Ein Fussgänger ist am Mittwochmorgen auf der Basler Birsstrasse von einem Auto tödlich verletzt worden. Der 92-Jährige wurde laut Polizei um 10 Uhr im Bereich eines Fussgängerstreifens vom Auto erfasst und blieb mehrere Meter entfernt liegen.

Reanimationsversuche auf der Unfallstelle unweit der Hausnummer 60 seien erfolglos geblieben, teilte die Polizei mit. Nach dem Unfall war die Birsstrasse zeitweise gesperrt, was auch den Busverkehr tangierte.

Der genaue Unfallhergang wird noch untersucht. Bei der 32-jährigen Autolenkerin wurde ein Blut- und Urinprobe angeordnet.

amu/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt