Zum Hauptinhalt springen

Fünf Männer am Puls der Gäste

An der Güterstrasse öffnet das Restaurant 5 Signori seine Tore. Das junge fünfköpfige Team bietet eine umfangreiche Weinkarte und eine saisonale Küche.

Kennen sich schon lange. Peter Tomasek, Marc Stocker, Tim Kroepfli, Mathias Nydegger und Daniel Brunner (v.l.) führen gemeinsam das «5 Signori».
Kennen sich schon lange. Peter Tomasek, Marc Stocker, Tim Kroepfli, Mathias Nydegger und Daniel Brunner (v.l.) führen gemeinsam das «5 Signori».
Pino Covino

Am Tag der Arbeit, dem kommenden 1. Mai, wird das Gundeldinger Quartier um eine kulinarische Attraktion reicher: Das Restaurant 5 Signori lädt dann nach Renovation und Betreiberwechsel zum Geniessen und Verweilen ein. Ob Wolfsbarsch an Pastis-Safran Sauce oder ein unkompliziertes Plättli, im 5 Signori darf eine frische und saisonale Küche erwartet werden, wie Geschäftsführer Tim Kroepfli ausführt: «Wir legen grossen Wert auf regionale Zutaten und eine Küche, die Produkte saisongerecht verwendet.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.