Festnahme nach Angriff

Nach einer Schlägerei beim Freizeitzentrum Dreirosen wurde ein 20-jähriger Mann verletzt in den Notfall eingeliefert. Die Polizei konnte vier Tatverdächtige festnehmen.

Vier Eritreer wurden kurz nach dem Vorfall festgenommen.

Vier Eritreer wurden kurz nach dem Vorfall festgenommen.

(Bild: Keystone)

Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung beim Freizeitzentrum Dreirosen wurde ein 20-jähriger Mann verletzt. Die Polizei hat vier Verdächtige festgenommen.

Laut bisherigen Erkenntnissen kam es Samstagnacht beim Freizeitzentrum zu einem Streit zwischen dem 20-Jährigen und einem Mann. In dessen Verlauf wurde der 20-Jährige sowie eine weitere, zurzeit noch unbekannte Person, von mehreren Männern angegriffen und zu Boden geschlagen. Im Rahmen einer sofortigen Fahndung konnten vier Tatverdächtige festgenommen werden.

Das Opfer musste durch die Sanität in eine Notfallstation gebracht werden. Bei den Festgenommenen handelt es sich um vier Eritreer im Alter von 20, 22, 25 und 29 Jahren.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt