Zum Hauptinhalt springen

FCB-Extrabusse sorgen für Ärger

Fussballfans sind unzufrieden mit Transportangebot der BVB. Diese fahren den Fans meist halb leer vor der Nase weg.

Ob man sich in einem Extra-Bus oder auf einem regulären Kurs befindet, wird nicht mehr per Durchsage mitgeteilt.
Ob man sich in einem Extra-Bus oder auf einem regulären Kurs befindet, wird nicht mehr per Durchsage mitgeteilt.
Tino Briner

Rotblau ist sauer auf Grün. «Regelmässig während der FCB-Spiele haben wir mit den BVB haarsträubende Probleme», sagt FCB-Fan Beatrice Gerber. Betroffen ist die Buslinie vom Badischen Bahnhof ins Joggeli und zurück. Die Probleme beginnen bereits vor dem Spiel, wenn die Fans am Badischen Bahnhof auf die Extrabusse warten, erzählt Gerber. Diese fahren den Fans halb leer vor der Nase weg, anstatt so viele wie möglich aufzuladen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.