Zum Hauptinhalt springen

Eine Stadt als inszenierte Kulisse für Luxus

Megaposter, Grossbeflaggung und Hochbetrieb bei der Plakatgesellschaft – es ist Baselworld. Wegen lukrativen Werbeflächen kann es da schon einmal zu einer Häufung von Fassadenarbeiten kommen.

Fassaden werden just zur Messezeit renoviert: Auch sämtliche temporären Werbeflächen sind an zahlungskräftige Absender vergeben. (Fotos Eleni Kougionis, Margrit Mu?ller)
Fassaden werden just zur Messezeit renoviert: Auch sämtliche temporären Werbeflächen sind an zahlungskräftige Absender vergeben. (Fotos Eleni Kougionis, Margrit Mu?ller)

Ein Hauch von Luxus liegt über Basel. Scharenweise bewegen sich schicke Geschäftsleute und adrett gekleidete Damen durch die Stadt. Die lokalen Juweliere haben ihre Schaufenster auf Vordermann gebracht, die Trams der BVB sind mit dunkelblauen Wimpeln versehen und überall strahlen und strotzen Uhren- und Schmucksujets von den Plakatwänden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.