ABO+

Eine Fahrt gegen die Wand

Die Basler Verkehrsbetriebe BVB stecken in der Krise – eine Auslegeordnung.

Fehlende Einsicht: Regierungsrat Hans-Peter Wessels mit dem früheren BVB-Verwaltungsratspräsidenten Martin Gudenrath. Foto: Dominik Plüss Erich Lager, Yvonne Hunkeler, Stefan Popp.

Fehlende Einsicht: Regierungsrat Hans-Peter Wessels mit dem früheren BVB-Verwaltungsratspräsidenten Martin Gudenrath. Foto: Dominik Plüss Erich Lager, Yvonne Hunkeler, Stefan Popp.

(Bild: Daniel Wahl)

Daniel Wahl

Über die Sommerferien werden die Headhunter einen neuen Direktor für die Basler Verkehrsbetriebe (BVB) suchen müssen – einen Ersatz für Erich Lagler, der freiwillig unfreiwillig das Handtuch geworfen hat. Zu eklatant waren die Mängel, welche die Geschäftsprüfungskommission (GPK) aufgezeigt hatte. Zu hoch die Unzufriedenheit der Mitarbeiter im Betrieb. Zu gross der Vertrauensverlust der BVB-Spitze ins Management.

Basler Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt