Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Ein neuer Stern an Basels Bierhimmel

Es wird Hand angelegt im St. Johann: Ein helles und ein dunkles sind Bîrtels Hauptbiere. «Odem» schafft den Spagat zwischen Eigenständigkeit und breiter Akzeptanz, während «Brodem» urchig und stärker im Geschmack daher kommt.
«Viel Putzarbeit...» erklärt Gian Luca Hofmann. «...aber nur wenn die Geräte glänzen, glänzt auch unser Bier»
Gian Luca Hofmann bereitet den Braumeister für die nächste Charge vor.
1 / 3

Informatiker, Grafiker, Philosophen

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin