Zum Hauptinhalt springen

Drinks aus der Backstube

Pierre Mendy, Initiant der «Lady Bar», eröffnet ein neues Lokal im Kleinbasel. Eigentlich ist das «Avant-Gouz» eine Bäckerei – es wird aber einiges mehr geboten als frische Backwaren.

Joël Gernet
Mehr als Kaffee: «Avant-Gouz»-Betreiber Pierre Mendy ist neu auch Bäcker. Die goldene Victoria Arduino aus dem Jahr 1970 hat er nach langer Suche in Frankreich gefunden.
Mehr als Kaffee: «Avant-Gouz»-Betreiber Pierre Mendy ist neu auch Bäcker. Die goldene Victoria Arduino aus dem Jahr 1970 hat er nach langer Suche in Frankreich gefunden.
Dominik Plüss
Spezialität des Hauses: Die Sandwiches werden frisch zubereitet und kosten, je nach Bestückung, zwischen 9 und 26 Franken.
Spezialität des Hauses: Die Sandwiches werden frisch zubereitet und kosten, je nach Bestückung, zwischen 9 und 26 Franken.
Dominik Plüss
«Papa macht die besten Sandwiches»: Pierre Mendy verköstigt seinen Sohnemann. Seine Küche beschreibt der 34-jährige Ex-Modedesigner aus Marseille als traditionell Französisch mit internationalen Einflüssen.
«Papa macht die besten Sandwiches»: Pierre Mendy verköstigt seinen Sohnemann. Seine Küche beschreibt der 34-jährige Ex-Modedesigner aus Marseille als traditionell Französisch mit internationalen Einflüssen.
Joël Gernet
Die Sandwich-Brote werden in den alten Öfen gebacken, die der «Lady Bar»-Initiant bei der Übernahme vorfand und auf die er sein Konzept zuschnitt.
Die Sandwich-Brote werden in den alten Öfen gebacken, die der «Lady Bar»-Initiant bei der Übernahme vorfand und auf die er sein Konzept zuschnitt.
Joël Gernet
Mahlzeit: So sieht ein Sandwich aus mit Rucola, Serrano-Schinken, Humus und Parmesan-Splittern. Später soll es im «Avant-Gouz» auch Quiches sowie Kuchen geben.
Mahlzeit: So sieht ein Sandwich aus mit Rucola, Serrano-Schinken, Humus und Parmesan-Splittern. Später soll es im «Avant-Gouz» auch Quiches sowie Kuchen geben.
Joël Gernet
Dieses Duo hat im Kleinbasler Nachtleben schon einiges bewegt: «Lady Bar»-Initiant Pierre Mendy mit Patrick Wermelinger, Ex-Betreiber der vor einem Jahr verstummten «Agora Bar». «Er ist der Unternehmer und macht alles – ich helfe ihm lediglich, etwa bei der Auswahl der Drinks», findet Wermelinger bescheiden und ergänzt lachend: «Ich erledige hier quasi einen Freundschaftsdienst unter Nachbarn».
Dieses Duo hat im Kleinbasler Nachtleben schon einiges bewegt: «Lady Bar»-Initiant Pierre Mendy mit Patrick Wermelinger, Ex-Betreiber der vor einem Jahr verstummten «Agora Bar». «Er ist der Unternehmer und macht alles – ich helfe ihm lediglich, etwa bei der Auswahl der Drinks», findet Wermelinger bescheiden und ergänzt lachend: «Ich erledige hier quasi einen Freundschaftsdienst unter Nachbarn».
Joël Gernet
Joël Gernet
Die Wände mit ihrer vielschichtigen Farb-Patina und der Tapete aus uralten Modemagazin-Seiten verleiten zu Nostalgie – sie wurden von Mendy und seinem Team gewollt in diesen Zustand versetzt.
Die Wände mit ihrer vielschichtigen Farb-Patina und der Tapete aus uralten Modemagazin-Seiten verleiten zu Nostalgie – sie wurden von Mendy und seinem Team gewollt in diesen Zustand versetzt.
Joël Gernet
Eckbeiz: Das «Avant-Gouz» liegt an der Kreuzung Hammerstrasse/Oetlingerstrasse, vis-a-vis des Restaurant Wild Maa. Rechts sollen der Fassade entlang Aussensitzplätze entstehen – ein entsprechendes Baugesuch wird im Herbst eingereicht.
Eckbeiz: Das «Avant-Gouz» liegt an der Kreuzung Hammerstrasse/Oetlingerstrasse, vis-a-vis des Restaurant Wild Maa. Rechts sollen der Fassade entlang Aussensitzplätze entstehen – ein entsprechendes Baugesuch wird im Herbst eingereicht.
Joël Gernet
1 / 11

Eine Bäckerei? Das gab es hier doch schon einmal! Etwas verwundert waren die Anwohner schon, als Pierre Mendy ihnen seine Pläne für das leerstehende Lokal an der Ecke Hammerstrasse/Oetlingerstrasse schilderte. «Eine moderne Bäckerei!», hat ihnen der 34-Jährige entgegnet. Damals, Anfang Jahr, als vor dem lachsfarbenen Backsteinhaus noch Mulden voller Bauschutt standen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen