Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Doppelt so viele Veloparkplätze beim Bahnhof

Die Südseite des Bahnhofs: Zwischen Gundeli-Ausgang der Passerelle und Meret-Oppenheim-Platz sollen mittelfristig 500 Veloparkplätze entstehen. Langfristig enstehen hier bis zu 2400 Zweiradabstellgelegenheiten – und ein 81-Meter-Hochhaus von Herzog & De Meuron.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin