Zum Hauptinhalt springen

Die Verbotswelle überrollt Basel

Die Behörden wollen die Bevölkerung erziehen, die Verbote in Basel sind auf dem Vormarsch. Nun warnen die Bürgerlichen vor einer Überreglementierung.

Einschränkung der Freiheit: Die Politik will viele Probleme mit pauschalen Verboten lösen.
Einschränkung der Freiheit: Die Politik will viele Probleme mit pauschalen Verboten lösen.
Keystone

Im Kanton Basel-Stadt setzt man auf Verbote. Und dabei machen auch liberale Politiker aktiv mit. Aktuell will Grossrat Heinrich Vischer (LDP) die Einweggrills aus Basler Parks verbannen, weil sie stinken und Brandlöcher auf Wiesen verursachen. Vor einer Woche reichte er eine entsprechende Interpellation ein. Darin fordert er, dass Grossverteiler künftig keine solchen Grills mehr verkaufen dürfen. Jetzt muss sich die Regierung damit befassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.