Zum Hauptinhalt springen

«Die Tambouren kommen sicher ins Schwitzen»

Die Temperaturen sollen an der Fasnacht um die 17-Grad-Marke kreisen. Im Schatten. Christoph Bürgin – Obmann des Comités – sagt, wie sich warme von kalten Fasnachten unterscheiden.

Comité-Obmann Christoph Bürgin rät dazu, an der Fasnacht viel zu trinken.
Comité-Obmann Christoph Bürgin rät dazu, an der Fasnacht viel zu trinken.

BaZ: Die Meteorologen kündigen frühlingshafte Temperaturen für die Fasnacht an. Freut Sie das?Christoph Bürgin: Schönes Wetter ist ein Segen für die Fasnacht. Nur für die Tambouren wird es ein bisschen gar warm werden, die kommen bestimmt ins Schwitzen!

Was empfehlen Sie ihnen als Obmann des Comités?Ich selber bin Pfeifer, weshalb ich das nicht gut beurteilen kann. Aber die Skiunterwäsche sollen sie wohl besser im Kleiderschrank lassen (lacht).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.