Zum Hauptinhalt springen

Die Extrawurst des Verkaufspersonals

Zehntausende arbeiten regelmässig zu Randzeiten und am Wochenende. Geht es aber um eine leichte Verlängerung der Ladenöffnungszeiten, malen Gegner gleich den Untergang der Familie an die Wand.

Verkäuferinnen an der Ladenkasse. Droht wirklich der Untergang der Familien, wenn die Läden am Samstag zwei Stunden länger offen haben dürfen?
Verkäuferinnen an der Ladenkasse. Droht wirklich der Untergang der Familien, wenn die Läden am Samstag zwei Stunden länger offen haben dürfen?
Keystone

Wir Journalisten arbeiten ja häufig am Wochenende. Zu Recht erwarten unsere Leserinnen und Leser, dass wir zum Beispiel über die Abstimmung zur Verlängerung der Basler Ladenöffnungszeiten vom 3. März berichten. Die sportinteressierte Leserschaft der BaZ freut sich hingegen eher über die Artikel zum FC Basel, der an jenem Sonntag ebenfalls antreten muss. Auch Schiedsrichter, Mitarbeiter an der Ticketkasse im Stadion, Catering-Betreiber, Platzanweiser und die zahlreichen Sicherheitskräfte im und um den St.-Jakob-Park haben bei FCB-Heimspielen kein freies Wochenende.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.