Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Der Konflikt muss dringend beseitigt werden»

«Es herrscht nicht nur schlechte Stimmung, es gibt einen offenen Konflikt», stellt Thomas Strahm fest.

Herr Strahm, Sie verlangen in der Sanität Basel einschneidende Massnahmen mit personellen Konsequenzen. Heisst das im Klartext, dass der Chef Rettung und der Chef Sanität ihre Sessel räumen müssen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin