Zum Hauptinhalt springen

«Der Claraturm schafft neuen Wohnraum»

Gegen den Claraturm wurde das Referendung ergriffen. Regierungsrat Hans-Peter Wessels verteidigt das Bauvorhaben am Messeplatz. Sollte das Projekt abgelehnt werden, bedeutet dies jedoch nicht, dass die bestehenden Häuser stehen bleiben.

Umstrittener Turmbau: Bald soll das Basler Stimmvolk u?ber die Zukunft des Claraturms entscheiden können.
Umstrittener Turmbau: Bald soll das Basler Stimmvolk u?ber die Zukunft des Claraturms entscheiden können.

Der Grosse Rat hatte den Bebauungsplan für den Claraturm Mitte Juni mit grossem Mehr gutgeheissen. Doch nun ist gegen dieses Beschluss das Referendum mit 3800 Unterschriften ergriffen worden. Damit kommt es zu einer Volksabstimmung. Der Vorsteher des zuständigen Bau- und Verkehrsdepartementes, Hans-Peter Wessels (SP), ist dennoch optimistisch, dass der Turm realisiert wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.