ABO+

«Der BVB-Verwaltungsrat leistet ausgezeichnete Arbeit»

Wessels sieht in der Betriebsführung der BVB kein Problem.

Regierungsrat Wessels sieht kein Problem bei der BVB-Führung. Foto: Keystone

Regierungsrat Wessels sieht kein Problem bei der BVB-Führung. Foto: Keystone

Serkan Abrecht

Das BVB-Debakel spaltet die SVP. Oder konkreter: spaltet SVP-Grossrat Alexander Gröflin von seiner Fraktion ab. Zusammen mit der Sozialdemokratin Toya Krummenacher fordert der Bürgerliche eine Wiedereingliederung der Verkehrsbetriebe. Also zurück in die Hände des Staates. Seine Partei will nichts davon wissen (die BaZ berichtete). Dass sich die Mitte-rechts-Parteien grundsätzlich einem weiteren Ausbau der – sowieso relativ grossen – Verwaltung verweigern, liegt in der politischen Natur der Sache.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt