Zum Hauptinhalt springen

«Damals hat es durch die Hallendächer geregnet»

Frédéric Walthard, der Vater der Uhrenmesse, liess es sich nicht nehmen, die erneuerte Baselworld selbst zu erkunden.

Blick des Kenners.: Mit 92 Jahren wieder einmal dabei: Frédéric Walthard im Kongresszentrum.
Blick des Kenners.: Mit 92 Jahren wieder einmal dabei: Frédéric Walthard im Kongresszentrum.
Markus Vogt

Er war wohl der älteste Teilnehmer am offiziellen Eröffnungsakt der Baselworld, und für ihn war es ein ganz besonderer Tag: Frédéric Walthard, der von 1971 bis 1988 als Generaldirektor der Muba gewirkt hatte und der als der Vater der Baselworld gilt. Mit 92 Jahren liess er es sich nicht nehmen, am Opening Day dabei zu sein und zusammen mit seiner Gattin Simone den Messeneubau zu erkunden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.