Zum Hauptinhalt springen

BVB-Personal mit Galgenhumor

Mitarbeiter machen ihrem Ärger über die Missstände bei den BVB mit Whatsapp-Bildchen Luft.

Sollte die BVB nicht besser mit Bussen fahren, die wie Trams aussehen? Vielleicht gäbe es dann weniger Probleme in der Führungsetage und mit Baustellen in der Stadt. Zumindest suggeriert das diese Bildmontage aus einer BVB-Mitarbeiter-Chatgruppe.
Sollte die BVB nicht besser mit Bussen fahren, die wie Trams aussehen? Vielleicht gäbe es dann weniger Probleme in der Führungsetage und mit Baustellen in der Stadt. Zumindest suggeriert das diese Bildmontage aus einer BVB-Mitarbeiter-Chatgruppe.
zvg

Offiziell ist mit dem Abgang der BVB-Führungsetage Ruhe eingekehrt in das angeschlagene Basler Prestige-Verkehrsunternehmen BVB. Inoffiziell jedoch erleben die Mitarbeiter immer noch tagtäglich, wie vieles nicht so funktioniert, wie es sollte oder versprochen wurde.

Ob der Fahrplandruck für die Chauffeure, der Personalmangel bei den Fahrdienstleistenden, den generellen Zustand des Unternehmens – die Mitarbeiter verwenden in einem Chat, den die BaZ einsehen konnte, Bilder, um damit ihre Unzufriedenheit auszudrücken. Aber schauen Sie selbst:

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.