Zum Hauptinhalt springen

BVB hat einen neuen Direktor

Erich Lagler wird neuer Direktor der Basler Verkehrs-Betriebe (BVB). Er wurde am Dienstag an einer kurzfristig einberaumten Medienkonferenz vorgestellt.

Erich Lagler (l.) wird neuer Direktor der BVB und Stefan Popp übernimmt den Posten des Finanzchefs.
Erich Lagler (l.) wird neuer Direktor der BVB und Stefan Popp übernimmt den Posten des Finanzchefs.

Er tritt sein Amt spätestens per Januar 2015 an. Neuer BVB-Finanzchef wird Stefan Popp. Der 53-jährige Lagler ist gelernter Betriebsingenieur und Verkaufsleiter. Seit Jahresbeginn ist er Bereichsleiter bei der SBB-Division Personenverkehr. Derzeit lebt er mit seiner Familie in Hägendorf SO.

Der frühere BVB-Direktor Jürg Baumgartner war nach Vorwürfen der Basler Finanzkontrolle (Fiko) wegen Rechtsverletzungen bei den BVB stark unter Druck geraten. Schliesslich wurde er im Dezember 2013 fristlos entlassen, als auch noch bekannt wurde, dass er anzügliche SMS und MMS an Mitarbeiterinnen verschickt hatte.

Der BVB-Finanzchef und Vizedirektor Franz Brunner hatte zudem im Februar 2014 seinen Abgang spätestens per Ende November angekündigt. Er geht wegen von der Fiko aufgedeckter Pflichtverletzungen. Die Regelverstösse bei den BVB hatten im September 2013 schon Verwaltungsratspräsident Martin Gudenrath zum Rücktritt bewegt.

SDA/gst

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch