Zum Hauptinhalt springen

Brand an der Elsässerstrasse

Am Sonntagmorgen kurz nach 08.30 Uhr brannte es in einem Mehrfamilienhaus an der Elsässerstrasse 49. Verletzt wurde niemand.

Nachbarn verständigten die Rettungsdienste, weil sie Feuer aus einer Wohnung im 1. Stock der Liegenschaft feststellten. Die Berufsfeuerwehr konnte kurze Zeit später den Brand, welcher offenbar auf dem Balkon ausgebrochen war, rasch löschen.

Ein betagtes Ehepaar musste vorübergehend durch die Feuerwehr evakuiert werden. Die restlichen Hausbewohner verliessen von selbst die Liegenschaft, konnten aber später wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Brandursache ist noch unbekannt und Gegenstand der Ermittlungen.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr mit dem grossen Löschzug, die Sanität und die Polizei. Die Elsässer- und Ryffstrasse musste während etwa einer Stunde für jeglichen Verkehr gesperrt werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch