Zum Hauptinhalt springen

Bindella ist in Basel willkommen

In Basel freuen sichviele darüber, dass der Zürcher Gastronom die Liegenschaft des «Chez Donati» gekauft hat. Man zeigt sich zuversichtlich, dass der Charme des Restaurants so erhalten bleibt.

Wird vom «Trois Rois» geführt: Noch ist das Grandhotel Pächter des «Chez Donati» – die Liegenschaft gehört bereits jetzt der gioia Bindella Sa.
Wird vom «Trois Rois» geführt: Noch ist das Grandhotel Pächter des «Chez Donati» – die Liegenschaft gehört bereits jetzt der gioia Bindella Sa.

Seit Dienstag ist offiziell, was viele vermutet haben – der Gastrokonzern Bindella aus Zürich hat die Liegenschaft, in der sich das «Chez Donati» befindet, gekauft. Noch ist zwar unklar, wie lange das Basler Traditionsrestaurant noch wie bis anhin vom Hotel Les Trois Rois betrieben wird.

Die Verträge laufen offiziell noch bis ins Jahr 2019. Dass Rudi Bindella den Betrieb aber früher oder später übernehmen möchte, darf vermutet werden. Ist der Zürcher Gastronomieunternehmer doch bekannt dafür, in der ganzen Schweiz renommierte Traditionshäuser zu übernehmen, um sie dann mit viel Liebe zum Detail und zu der Geschichte der einzelnen Restaurants zu renovieren und wieder zu eröffnen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.