Zum Hauptinhalt springen

Basler Fasnacht im Herzen von Prag

Trommel-Tumult in der tschechischen Hauptstadt: Am Wochenende spielten sich in der Prager Altstadt ungewöhnliche Szenen ab. Die Satire-Aktion hatte einen ernsten Hintergrund.

Trommelprotest auf der Prager Karlsbrücke: Zum 23. Jahrestag der Samtenen Revolution gab es in Prag einen «Satiricky Karneval» mit eindeutigen Basler Einflüssen.
Trommelprotest auf der Prager Karlsbrücke: Zum 23. Jahrestag der Samtenen Revolution gab es in Prag einen «Satiricky Karneval» mit eindeutigen Basler Einflüssen.
Michaela Tumova
Unterstützung vom Rheinknie: Gut ein Dutzend Basler Fasnächtler aus verschiedenenen Cliquen (Naarebaschi, Harlekin, Bebbi, Die gääle Daggel) unterstützten lautstark den satirischen Umzug durch Prag.
Unterstützung vom Rheinknie: Gut ein Dutzend Basler Fasnächtler aus verschiedenenen Cliquen (Naarebaschi, Harlekin, Bebbi, Die gääle Daggel) unterstützten lautstark den satirischen Umzug durch Prag.
Jan Losenický
Jan Losenický
1 / 18

«Z'Basel a mim Rhy» an der Moldau?! Als ein Basler Passant am vergangenen Samstag auf der Prager Karlsbrücke den wohlbekannten Fasnachtsmarsch hörte, traute er seinen Ohren kaum. Es waren in der Tat ungewöhnliche Szenen, die sich im Herzen der tschechischen Hauptstadt abspielten: Über 200 Kostümierte, meist ausgestattet mit traditionellen Fasnachtslarven, zogen durch die Strassen. Vorne eine eingeflogene Basler Delegation mit zwei Tambouren, acht Pfeifern und Vortrab, hinten der restliche Fasnachts-Tross sowie mehrere hundert Passanten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.