Basler Chefärzte erhalten Spitzenlöhne

Fast jeder zweite Chefarzt im Basler Unispital verdient mehr als eine halbe Million Franken pro Jahr.

Im Basler Unispital gibt es gutes Geld für Kaderärzte.

Im Basler Unispital gibt es gutes Geld für Kaderärzte.

Im Universitätsspital Basel haben im letzten Jahr 21 von 47 Chefärzte einen Lohn von mehr als 500'000 Franken verdient. Löhne über eine Million Franken habe es nicht gegeben, teilte die Basler Regierung am Dienstag in einer Interpellationsantwort mit.

Nach Angaben der Regierung lag im letzten Jahr in den Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel, im Felix Platter-Spital und im Universitätskinderspital beider Basel kein Jahreslohn über 500'000 Franken.

amu/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt