Zum Hauptinhalt springen

Basler Award-Gewinner liess Winiger warten

Drei Basler gehörten zu den Gewinnern an der «Best Of Swiss Gastro Award Night» im Kongresszentrum der Messe Basel. Aufgemischt wurde der Abend allerdings von einer Zürcher Truppe.

Basler Gewinner lässt warten: Bis Martin Keusch, Geschäftsführer des Hitzberger Basel, auf der Bühne eintraf (rechts), überbrückte Moderatorin Melanie Winiger mit Hitzberger-CEO Andy Schwarzenbach (links) die Zeit.
Basler Gewinner lässt warten: Bis Martin Keusch, Geschäftsführer des Hitzberger Basel, auf der Bühne eintraf (rechts), überbrückte Moderatorin Melanie Winiger mit Hitzberger-CEO Andy Schwarzenbach (links) die Zeit.
Joël Gernet
«Bei Hitzberger wird Take-away auf hohem Niveau zelebriert», lautet die Begründung für den Siegerplatz.
«Bei Hitzberger wird Take-away auf hohem Niveau zelebriert», lautet die Begründung für den Siegerplatz.
zvg
Purple Rain: Im Kongresszentrum der Messe Basel gabs neben der Award-Verleihung auch Unterhaltung mit der Basler Komikerin Anet Corti und einer bestechenden Coverband (Bild).
Purple Rain: Im Kongresszentrum der Messe Basel gabs neben der Award-Verleihung auch Unterhaltung mit der Basler Komikerin Anet Corti und einer bestechenden Coverband (Bild).
Best Of Swiss Gastro
1 / 8

Um ein Haar hätte Martin Keusch, Geschäftsführer des Basler Fastfood-Neulings Hitzberger, seinen grossen Moment verpasst an der «Best Of Swiss Gastro Award Night» im ausverkauften Kongresszentrum der Messe Basel. Die Show hatte eben erst begonnen, als sein Lokal zum Gewinner in der Kategorie «On The Move» gekürt wurde – und Keusch war nirgends zu finden. Ratlose Blicke bei Moderatorin Melanie Winiger, dann gekonnter Smalltalk mit Hitzberger-CEO Andy Schwarzenbach zur Überbrückung. Kurz darauf konnte die ehemalige Miss Schweiz dem frischgebackenen Gewinner dann doch noch das Mikrofon unter die Nase strecken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.