Zum Hauptinhalt springen

Baselworld erhält erst 2020 neues Konzept

Das Konzept für die Uhren- und Schmuckmesse Baselworld wird erst auf 2020 grundlegend überarbeitet. Für die Ausgabe 2019 passt die Messeleitung jedoch das bestehende Ausstellungskonzept an.

ens
Das Konzept für die Uhren- und Schmuckmesse Baselworld wird erst auf 2020 grundlegend überarbeitet.
Das Konzept für die Uhren- und Schmuckmesse Baselworld wird erst auf 2020 grundlegend überarbeitet.
Keystone

Für grundsätzliche konzeptionelle Änderungen sei die Frist bis zur nächsten Messe im März 2019 zu knapp und die Standplätze der Aussteller schon festgelegt, bestätigte Baselworld entsprechende Angaben in einem Artikel der NZZ vom Dienstag. Wie bereits Ende Juli mitgeteilt wird 2019 jedoch die Gestaltung von Baselworld angepasst und die Zusammenarbeit mit den lokalen Hotels verbessert.

So wird der durch den Abgang von Swatch frei geworden Platz für die Ausweitung des Cateringangebots genutzt. Die Schmuckhersteller erhalten eine Showbühne. Mit den Hotels will die zur MCH Gruppe gehörende Baselworld Partnerschaften eingehen, um die Übernachtungspreise zu senken.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch